01.09.2012 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Frauen des TV Nabburg empfangen den FT Eintracht Schwandorf Derby zum BOL-Auftakt

von Autor WBIProfil

Am Samstag (17 Uhr) spielen die Nabburgerinnen in der BOL zu Hause gegen FT Eintracht Schwandorf. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung, trifft man gleich im ersten Spiel auf den Lokalrivalen.

Die Schwandorferinnen hatten in der vergangenen Saison enorme Personalsorgen und konnten viele Spiele nur in Unterzahl angehen. Deshalb sind sie in dieser Saison schwer einzuschätzen. Für den TV Nabburg ist das Saisonziel ganz klar. Man will vorne mitspielen. Urlaubs- und verletzungsbedingt stehen zwar einige Spielerinnen nicht zur Verfügung, jedoch der Kader der Nabburger Frauen ist qualitativ und quantitativ gut besetzt und Trainer Thomas Zweck kann auf eine ausgeglichenen starke Mannschaft zurückgreifen.

Ferstl, Mutzbauer, Zeiler, Schärtl, Bauer, Alex Neubauer, Ernst, Stoklosa, Guerrero, Pressl, Prell, Meiler, Lisa Neubauer, Kehl, Hösl

Die Frauen II starten am Samstag um 15.15 Uhr in der Bezirksliga Nord gegen den SV Altenstadt/Voh.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.