01.03.2007 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

"Freunde der Glyptothek" unterstützen Projekt in Etsdorf Verein gründet sich

von Autor (gri)Profil

In der nächsten Woche befindet der Freudenberger Gemeinderat, ob eine Realisierung der Glyptothek bei Etsdorf möglich ist und die Planung fortgesetzt werden kann. Um die vorgebrachten Anregungen aufzugreifen, das Finanzierungskonzept zu untermauern und die breite Unterstützung für das Projekt in der Öffentlichkeit zu dokumentieren, soll sich am Freitag um 19 Uhr im Gasthof Steinköppl in Etsdorf ein Verein "Freunde der Glyptothek" gründen.

Mittlerweile scheint die Realisierung der Glyptothek in greifbare Nähe gerückt. Im Zuge der Fächennutzungsplanänderung und des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Kunstwerk wurden diverse öffentliche Stellen zu einer Stellungnahme aufgefordert. Bis zur Gemeinderatssitzung sollen die Fragen zu Elektrizität, Toiletten und Ausführung der Zufahrten geklärt werden.

Geplant ist, eine Stiftung mit einem Mindestkapital von 50 000 Euro aus den Säulenpatenschaften der Träger der Glyptothek zu schaffen und für die dauerhafte Erbringung des Pachtzinses für das Grundstück zu sorgen. Der Pachtvertrag ist bereits notariell auf endlose Zeit unterzeichnet.

Wer an einer Mitgliedschaft interessiert ist, kann bei Wilhelm Koch unter der Faxnummer 09621/33327 oder per e-Mail an mail[at]glyptothek-etsdorf[dot]de Informationen anfordern. Interesse an einer Mitgliedschaft haben bereits 20 Bürger bekundet.

Ein neuer Aspekt ist bei der Konzeption hinzugekommen: Im Jahr 2010 könnte mit der Glyptothek das Jubiläum "2500 Jahre Demokratie" gefeiert werden. Dazu wird es weltweit Veranstaltungen geben, auch Deutschland und Bayern schlagen eine Brücke zur altgriechischen Kultur. Die Oberpfalz könnte mit dem Projekt in Etsdorf einen Beitrag dazu leisten.

Nähere Infos unter

www.glyptothek-etsdorf.de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.