Führungswechsel bei der Jungen Union Waldthurn
Florian Stahl neuer Chef

Florian Stahl (vorne, rechts) ist neuer Vorsitzender der Jungen Union Waldthurn. Bild: fvo

In der Jahreshauptversammlung der Jungen Union im voll besetzten Nebenzimmer beim "Wirtsheiner" rüstete sich der CSU-Nachwuchs für die anstehenden Wahlkämpfe. Vorsitzender Georg Stahl informierte über die Aktivitäten der vergangenen zwölf Monate.

Kassier Florian Stahl legte eine positive Bilanz vor. Die Kassenprüfer Markus Stangl und Bernhard Beimler hatten nichts zu beanstanden.

Bei den Neuwahlen ergaben sich viele Änderungen im Vorstand. Georg Stahl, der neue CSU-Chef, verabschiedete sich aus der JU-Führung. Florian Stahl wurde zu seinem Nachfolger gewählt. Stellvertreter sind Michael Ertl und Tomas Beimler. Monika Stahl und Philipp Lukas sind Schriftführer gewählt. Um das Finanzielle kümmert sich Alexander Anzer.

Beisitzer sind Veronika Wittmann, Michael Stahl, Johannes Weig, Anna Beimler, Markus Stangl und Eva Scheidler. Die Kasse prüfen Beimler und Matthias Voith. Außerdem wurden sechs Delegierte und ebenso viele Ersatzdelegierte für die Kreisversammlung gewählt.

Bürgermeister Josef Beimler dankte für den Einsatz in der Gemeinde. Über partei- und kommunalpolitische Themen referierten CSU-Fraktionssprecher Hubert Stahl und CSU-Chef Georg Stahl. Kreisvorsitzender Stephan Oetzinger freute sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Führungsriege. Florian Stahl wies abschließend noch auf Termine und die Kommunalwahlen 2014 hin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.