30.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Für Brigitte Bachmann einen Platz im Bayern-Fanbus reserviert

Für Brigitte Bachmann einen Platz im Bayern-Fanbus reserviert (no) Sie mag Jürgen Klopp und Borussia Dortmund, aber das hinderte Bürgermeisterin Brigitte Bachmann (Zweite von rechts) nicht, die Schirmherrschaft bei der 20-Jahr-Feier des FC-Bayern-Fanklubs Birgland zu übernehmen. Er richtete auf dem Gelände des Sportklubs Fürnried ein Fußball-Kleinfeldturnier aus. Den Sieg sicherten sich die Bayern-Fans aus Königstein. Auf Platz zwei kam der Löwen-Fanclub Illschwang. Die weitere Reihenfolge: Bayern-Fankl
von Norbert WeisProfil

Sie mag Jürgen Klopp und Borussia Dortmund, aber das hinderte Bürgermeisterin Brigitte Bachmann (Zweite von rechts) nicht, die Schirmherrschaft bei der 20-Jahr-Feier des FC-Bayern-Fanklubs Birgland zu übernehmen. Er richtete auf dem Gelände des Sportklubs Fürnried ein Fußball-Kleinfeldturnier aus. Den Sieg sicherten sich die Bayern-Fans aus Königstein. Auf Platz zwei kam der Löwen-Fanclub Illschwang. Die weitere Reihenfolge: Bayern-Fanklub Birgland, Bayern-Fanclub Sulzbach-Rosenberg, Magdalena-Neuner-Fanclub Illschwang, Cosmos Wolfertsfeld und Sportklub Fürnried. Bei der Siegerehrung lobten die Vorsitzenden des Jubelvereins, Christian Schaller (rechts) und Werner Dehling (Dritter von links) die faire Spielweise der Teams. Sie dankten Erwin Purrer für die Möglichkeit, seine Wiese als Parkplatz zu nutzen. Und was ihre Fußball-Vorliebe für den BVB angeht, bot Brigitte Bachmann den Bayern-Fans an, sie vom Gegenteil zu überzeugen - zum Beispiel auf einer Busfahrt zu einem Heimspiel in der Allianz-Arena. Der Vorstand versprach, das in die Wege zu leiten. Bild: no

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp