Fußball-Tipp

Heute mit

Sebastian Schmid

Schwandorf. (lfj) Vier Punkte waren die magere Ausbeute von Achim Urban in der 20. Runde unseres Fußball-Tipps. Er belegt damit einen der hinteren Plätze.

Heute versucht Sebastian Schmid, 22-jähriger Mittelfeldspieler des Kreisligisten 1. FC Wernberg, die Bestmarke (13 Punkte) zu knacken. Der ledige Industriekaufmann hat außer dem Fußball keine besonderen Hobbys. Im Alter von fünf Jahren jagte Schmid bei seinem Heimatverein DJK Weihern/Stein erstmals dem runden Leder hinterher. Über die JFG Oberpfälzer Wald kam er zum TSV Detag Wernberg, mit dem er 2010 sowohl mit der "Zweiten" als auch mit der "Ersten" den Aufstieg in die A-Klasse beziehungsweise in die Bezirksoberliga schaffte.

Nach der vergangenen Saison schloss er sich dem Nachbarn FC Wernberg an, der in der Kreisliga West aktuell den zweiten Platz belegt und im Nachbarschaftsschlager am Sonntag auf Tabellenführer SpVgg Pfreimd trifft. Schmid will mit dem FC aufsteigen und sagt einen 2:0-Sieg der Wernberger voraus.
Bezirksliga Nord

Schwarzhofen - Kulmain 2:1 FC Schwandorf - Gebenbach 0:3 Hahnbach - Detag Wernberg 1:2 Vohenstrauß - Ettmannsdorf 0:3

Bezirksliga Süd

Burglengenfeld - Beilngries 1:1

Kreisliga West

FC Wernberg - Pfreimd 2:0

Kreisklasse West

Altenschwand - Gleiritsch 0:2 Burglengenfeld II - Nabburg 3:0

A-Klasse Mitte

Dieterskirchen - Bruck 1:1

A-Klasse West

FC Wernberg II - Wackersdorf 2:0

Handball

Männer 3. Liga Ost: Samstag, 19 Uhr: LHC Cottbus - SV 08 Auerbach; Landesliga Nord: Samstag, 16.30 Uhr: HSG Fichtelgebirge - TSV Winkelhaid; 18.30 Uhr: HC Sulzbach-Rosenberg - TV Helmbrechts

Frauen: Bayernliga: Samstag, 14.30 Uhr: HSG Fichtelgebirge - HCD Gröbenzell; 16.30 Uhr: HC Sulzbach-Rosenberg - TV Etwashausen; Landesliga Nord: Samstag, 15 Uhr: HSG Nabburg-Schwarzenfeld - TSV Röthenbach
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.