Gartenfest der Werkvolkkapelle
Vilseck

Schlicht.(sak) Die Werkvolkkapelle Schlicht veranstaltet ihr alljährliches Gartenfest im Winklergarten. Dieses findet abermals am 1. Mai statt. Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Besucher werden mit Kaffee und kühlen Getränken verwöhnt. Auch gegen den Hunger ist vorgesorgt mit Kuchen, Kücheln und Gegrilltem.

Den Unterhaltungs-Part übernimmt die Werkvolkkapelle unter der Leitung von Heinrich Kohl selbst. Sie wird mit rund 45 Musikern aufspielen. Hier wird es sowohl bodenständige Blasmusik als auch moderne Rhythmen zu hören geben, also für jeden Geschmack etwas.

Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut, außerdem gibt es Kinderschminken. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Gast von der FCN-Fanbetreuung

Vilseck.Für die Clubfreunde (OFCN 207) ist heute um 19.30 Uhr monatlicher Stammtisch im Burgstüberl. Zu Gast ist Karl Teplitzky von der Fanbetreuung des 1. FC Nürnberg.

Hirschau

Dünenbad startet Samstag in Saison


Hirschau.(ads) Herrlich warme Wassertemperaturen erlauben schon jetzt ein Badevergnügen im Dünenbad im Freizeitpark Monte Kaolino, das am Samstag um 10 Uhr seine Pforten öffnet und in die Badesaison startet. Dem ersten Gast winkt ein attraktiver Preis, alle weiteren Besucher erhalten eine Überraschung.

Mit Frauenbund ins Elsass

Hirschau.(u) Unter der Regie seiner Ehrenvorsitzenden Rosa Stoll unternimmt der Katholische Frauenbund vom 28. Juni bis 2. Juli eine Fünf-Tage-Reise. Hauptziel ist die elsässische Weinstraße. Das Programm beinhaltet eine Stadtführung und eine Bootsfahrt in Straßburg, eine Besichtigung von Colmar sowie Fahrten durch den südlichen Schwarzwald mit den Stationen Triberg, Furtwangen und Titisee sowie zur Hochkönigsburg.

Auf dem Heimweg ist ein Aufenthalt in Baden-Baden vorgesehen. Die Unterbringung erfolgt in einen Drei-Sterne-Hotel. Der Gesamtpreis (Fahrt, vier Übernachtungen mit Frühstück, vier Abendessen, Stadtführungen, Reiseleitung, Bimmelbahnfahrt in Riquewihr, Bootsfahrt in Straßburg) beträgt bei Unterbringung im Doppelzimmer 404 Euro, Einzelzimmerzuschlag 40 Euro. Busabfahrt in Amberg (Raigeringer Höhe) ist um 6.15 Uhr, in Hirschau (Norma) um 6.30 Uhr, in Schnaittenbach um 6.45 Uhr und in Hirschau (Marktplatz) um 7 Uhr. Im Bus sind Plätze frei.
Am Freitag, 21. Juni, wird wieder zu den Luisenburgfestspielen nach Wunsiedel gefahren. Besucht wird um 20 Uhr die Premierenvorstellung von Josef Ruederers turbulentem Volksstück "Die Fahnenweihe" - eine böse Komödie über Kommunalpolitik und Doppelmoral ganz im Stil von Ludwig Thoma.

Anmeldungen für beide Fahrten sind bei Rosa Stoll (Tel. 0 96 22/15 45) möglich. Mit der Anmeldung für die Fünf-Tagereise ist eine Anzahlung in Höhe von 200 Euro (Konto 190 205 914, Sparkasse Amberg-Sulzbach BLZ 752 500 00) mit dem Kennwort "Stoll-Reise" zu leisten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.