14.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Gaststätte beim Campingplatz unter neuer Führung Das Haus am See

Unter neuer Führung hat die "Seeterrasse Trausnitz" den gastronomischen Betrieb wieder aufgenommen. Susanne Senger (rechts)) und Bernhard Neumann (links) werden künftig die Gäste verwöhnen. Bürgermeister Martin Schwandner (Mitte) wünschte viel Erfolg. Bild: bnr
von Redaktion OnetzProfil

Trausnitz. (bnr) Das gastronomische Angebot der Gemeinde Trausnitz hat sich um einen Betrieb erweitert. Nach längerer Unterbrechung wird die "Seeterrasse Trausnitz" am Stausee unter neuer Führung wieder bewirtschaftet.

Die Pächterin Susanne Senger aus Berlin und ihr Lebenspartner Bernhard Neumann aus Schönsee haben es sich zum Ziel gesetzt, den idyllisch gelegenen Gasthof am Trausnitzer Campingplatz mit Sonnenterrasse für Urlaubsgäste und Einheimische wieder attraktiv zu machen. In der Küche schwingt der gelernte Metzger und Koch Bernhard Neumann den Kochlöffel, während für den Service Susanne Senger zuständig ist. Das Angebot beinhaltet ein reichhaltiges Frühstück, einen gutbürgerlichen Mittagstisch mit bayerischer Küche und eine große Auswahl an Brotzeiten. Daneben gibt es ein Kuchenbuffet und eine Eistheke.

Die Pächter verwalten zudem die Rezeption des Campingplatzes und sorgen für Ordnung und Sauberkeit auf dem weitläufigen Areal.

Zur Neueröffnung wünschte Bürgermeister Martin Schwandner geschäftlichen Erfolg. Schwandner wünschte sich durch die "Seeterrasse" wieder einen neuen Schub für den Badeplatz und den Fremdenverkehr.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.