03.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Geschäftsbericht

von Redaktion OnetzProfil

Der Anteil der unter 21-Jährigen bei der Landkreisbevölkerung liegt bei 20,5 Prozent und damit über dem bayerischen Schnitt, berichtete Jugendamtsleiter Klaus Egelseer im Geschäftsbericht des Jugendamtes. liegt. 1996 verzeichnete man 1075 Geburten, 2014 kamen 721 Kinder zur Welt. Pro Frau sind das 1,31 Kinder. 2922 Mitbürger haben einen ausländischen Pass. Das sind 3,1 Prozent der Landkreisbevölkerung. 3,4 Prozent Schulanfänger haben einen Migrationshintergrund, bayernweit sind es 19 Prozent. Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss machen 2,5 Prozent aus (Bayern 9 Prozent). 2014 gab es 404 Eheschließungen und 179 Scheidungen. Egelseer: "Massiv steigen die Fälle der Jugendhilfe." Der 142-seitige Geschäftsbericht wird im Internet auf der Homepage des Jugendamtes einsehbar sein. (fz)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp