Getachew Endisu läuft in Nürnberg allen davon

Der in Michelfeld bei Auerbach (Kreis Amberg-Sulzbach) wohnende Äthiopier Getachew Endisu (Jahrgang 1991) hat wieder einmal bei einem Laufwettkampf in der Region ein Ausrufezeichen gesetzt.

Nach seinem Sieg beim Night-Run in Weiden und weiteren vorderen Plätzen in Hirschaid und Roth gewann er am Sonntag in Nürnberg den Finishline-Herbstlauf über die Halbmarathon-Distanz (21,1 Kilometer) souverän in 1:10:19 Stunden. Der Zweitplatzierte Nico Jahreis (SC Sparkasse Hochfranken) hatte in 1:19:59 bereits einen Rückstand von 9:40 Minuten auf den Ausnahmeathlet aus Afrika, der in Bayreuth mit seinem Landsmann Badhane Gamuchu trainiert.

Nächster Start Endisus ist beim Fränkische-Schweiz-Marathon am Sonntag, 7. September. Ob er die komplette Distanz in Angriff nimmt, oder das 16-Kilometer-Rennen läuft, steht noch nicht fest.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.