Goldene Hochzeit im Hause Anna und Josef Fiedler
Seit 50 Jahren ein Paar

Ruhig und zurückgezogen leben Anna und Josef Fiedler in ihrem Anwesen in Oberschmidtstadt. Am vergangenen Freitag feierten sie dort ihren 50. Hochzeitstag.

Beide Ehepartner stammen aus dem Sudetenland, aus kleineren Ortschaften im Böhmerwald. 1946 wurden sie ausgewiesen. Anna Fiedler fand mit ihren Angehörigen in Pickenricht eine erste Aufnahme, Josef Fiedler in Eichenhausen in Unterfranken.

Durch die Arbeitsstelle der Jubilarin im Schlosshotel Neustadt an der Saale wurde sie mit ihrem späteren Ehemann bekannt. 1963 feierten sie in Eichenhausen Hochzeit. Fünf Jahre später, als ein landwirtschaftliches Anwesen in Oberschmidtstadt zum Verkauf anstand, verlegten sie ihren Wohnort in die heutige Gemeinde Etzelwang. Josef Fiedler fand Arbeit bei der Firma Optolyth in Oed. Die Familie wuchs um drei Kinder und darf sich heute über sechs Enkel und drei Urenkel freuen. Ein schwerer Schicksalsschlag traf sie mit dem frühen Tod der ältesten Tochter.

Trotz altersbedingter Beschwerden lässt es sich der Jubilar nicht nehmen, täglich Feuerholz zu hacken, um seiner Ehefrau und der Familie von Tochter Ingrid eine warme Wohnung zu sichern.

Zur goldenen Hochzeit gratulierten auch Verwandte, Nachbarn und Freunde. Für die Gemeinde Etzelwang überbrachte 2. Bürgermeister Werner Hagerer Glückwünsche und einen Geschenkgutschein. Landrat Richard Reisinger drückte seine guten Wünsche schriftlich aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.