30.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Großglockner und Kilimandscharo

von Redaktion OnetzProfil

Auf dem Heimweg von ihrer Großvenediger-Besteigung diskutierten die fünf Konnersreuther bereits über ihre nächsten Abenteuer. Für 2015 haben sie den höchsten Berg Österreichs, den rund 3800 Meter hohen Großglockner, ins Auge gefasst. Noch höher hinaus wollen sie 2016 in Afrika: Dann möchten sie wenn möglich den fast 5900 Meter weit aufragenden Kilimandscharo in Tansania bezwingen. (lnz)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.