Gut bewacht bis zum Aufstellen

Einen stattlichen Maibaum stellten die Feuerwehr Wolfring, der Obst- und Gartenbauverein und die Kegler von Gut Holz Fensterbach auf dem Dorfplatz in Wolfring auf. Der 28 Meter hohe Baum stammte aus dem Wald von Carl Graf zu Eltz. Der Riese wurde mit Kränzen geschmückt und sicher bewacht.

Beim Aufstellen galt es, alle Kräfte zu bündeln. Unter den Kommandos von Hans Zweck gelang es in kurzer Zeit, den Baum in die Senkrechte zu bringen. Dies alles geschah mit musikalischer Unterstützung der Jugendblaskapelle Fensterbach und bei schönem Wetter auch unter den Augen vieler Zuschauer. Diese feierten bei Bier, Bratwürsten oder auch einer Tasse Kaffee weiter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.