03.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Handball

von Redaktion OnetzProfil

Turnier der HSG

Nabburg . Am Samstag, 6. September, laden die Handballer der HSG Nabburg-Schwarzenfeld zum Vorbereitungsturnier ein. Neben dem Gastgeber kommen noch die Teams aus Oberviechtach, Cham, von der HSG Fichtelgebirge, von der SG Regensburg und aus Herzogenaurach. Spielbeginn im Sportpark ist um 9 Uhr.

Laufsport

Steiner belegt

Platz fünf

Weiden. Langstreckenspezialist Jürgen Steiner von der DJK Weiden wartete auch bei der 37. Auflage des Halbmarathonlaufes in Geiselhöring mit einer erstklassigen Leistung auf. Obwohl bereits in der Klasse M50 startend, landete der Tirschenreuther Läufer in der Gesamtwertung auf einem hervorragenden fünften Platz. Mit seiner Zeit von 1:20:54 Stunden landete er dabei einen überlegenen Klassensieg. Für Jürgen Steiner bedeutete dieser Wettkampf noch einen letzten Test im Hinblick auf seine bevorstehenden Marathonläufe in Forchheim, Berlin, München, Frankfurt und Zeil.

Eine gute Leistung zeigte auch Lothar Richthammer (ebenfalls von der DJK), der in der Klasse M55 mit seiner Zeit von 1:33:57 Stunden den zweiten Platz erreichte. Gesamtsieger wurde Tobias Brandl vom LLC Marathon Regensburg, der die Ziellinie als überlegener Sieger nach 1:16:09 Stunden überquerte.

Über Grenze mit guten Zeiten

Weiden. Beim grenzüberschreitenden Halbmarathonlauf vom bayerischen Grenzort Stadlern ins tschechische Pobezovice waren mit Dieter Bauer, Martin Hofmann und Georg Koller auch drei Weidener Langstreckenläufer am Start. Die Strecke inmitten des Böhmerwaldes war recht anspruchsvoll. Der Kurs führte abwechselnd auf Waldwegen und asphaltierten Straßen über den grünen Grenzübergang Schwarzach/Svarcava.

Die Weidener Läufer belegten im Gesamtklassement die Ränge fünf bis sieben. Während Dieter Bauer und Martin Hofmann von der DJK Weiden mit den Zeiten von 1:23:19 und 1:24:12 Stunden in der Klasse M50/55 die Ränge eins und zwei erreichten, landete Georg Koller vom TB Weiden mit 1:26:02 Stunden in der gleichen Klasse auf dem dritten Rang. Überlegener Gesamtsieger wurde Josef Veber von Lk Tatran Chodov mit der Zeit von 1:13:16 Stunden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp