Haushalt und Finanzplanung
Stadtrat

Sulzbach-Rosenberg. Heute findet um 16 Uhr eine öffentliche Sitzung des Stadtrates im Saal des historischen Rathauses statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Erlass der Haushaltssatzung 2013; Mittelfristige Finanzplanung 2012 bis 2016; Wirtschaftsplan 2013; Vorstellung der Planung für den Kinderspielplatz Wichernstraße - Durchführungsbeschluss; Baumpflege zur Erhaltung der ökologisch wertvollen Bäume am Annaberg; Anbringen eines Handlaufes auf dem Geh- und Radweg von der Rosenberger Straße kommend Richtung Lilien-Center im Bereich der Gabionenwände; Genehmigung von Sitzungsniederschriften; Bekanntgaben; Anfragen. Der Sitzung schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Tipps und Termine Öffnungszeiten der Stadtbibliothek

Sulzbach-Rosenberg. Ab Mai hat die Stadtbibliothek 30 Stunden pro Woche geöffnet. Die Öffnungszeiten am Montag, Dienstag und Freitag sind wie bisher von 10 bis 17 Uhr. Donnerstag ist ab 2. Mai von 10 bis 19 Uhr offen.

Reservisten bitten zum Vortrag

Sulzbach-Rosenberg. Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Sulzbach-Rosenberg hält am Sonntag, 28. April, um 15 Uhr einem Kameradschaftsnachmittag im Gasthaus "Zur Linde" in Kleinfalz ab. Oberstleutnant Gereon Gräf spricht zum Thema "Neues Heer - für neue Aufgaben". Dazu sind alle Mitglieder mit Angehörigen, Reservisten und Gäste eingeladen.

Amberg-Sulzbach Zur Trocknung anmelden

Amberg-Sulzbach. Die Trocknungsgenossenschaft nimmt ab sofort unter Tel. 09621/6 26 02 Anmeldungen zur Grünfuttertrocknung entgegen. Auch in diesem Jahr kann Grüngut ausnahmslos von sämtlichen Grünland- und Ackerflächen getrocknet werden, da die T-Codierung entfällt.

Die Flächen müssen aber eine Lkw-taugliche Zufahrt haben. Wegen Energieeinsparung wird um angewelktes Futter gebeten.

Offenes Singen im Gasthof Sperber

Amberg-Sulzbach. Die Katholische Erwachsenenbildung lädt wieder zu einem Offenen Singen, auch Bayrische Singstund' genannt, in den Brauereigasthof Sperber ein. Am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr wird Volksmusikant Franz Schötz vom Bayrischen Landesverein als Singleiter fungieren und einen Frühlingsstrauß an bayrischen Mundartliedern mit bringen.

Diese werden mit Gitarre begleitet vorgestellt und mit den Teilnehmer eingesungen. Besondere Voraussetzungen sind dazu nicht notwendig. Reservierungen beim Wirt unter Tel. 09661/8 70 90 sind erwünscht.

Der Eintritt ist frei - um eine Spende für den Landesverein wird gebeten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.