Heute großes Konzert der Sängergruppe Wiesau
"Tag der Chöre"

Chorleiter Helmut Wolf feilt mit den Sängern der Chorgemeinschaft Krummennaab/Thumsenreuth an den ausgewählten Liedern. Bild: den
Der Probenbetrieb lief auf Hochtouren, die Anspannung vor dem großen Konzert war bei den Sängern in der Probe spürbar.

Heute Abend ist es soweit: die Sängergruppe Wiesau, der Dachverband aller im Fränkischen Sängerbund organisierten Chöre im Landkreis Tirschenreuth, veranstaltet um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Krummennaab ein großes Chorkonzert unter dem Motto "Tag der Chöre - Sing und Swing im Chor".

Fast 250 Mitwirkende aus elf Chören freuen sich auf möglichst zahlreiche Zuhörer aus dem ganzen Landkreis. Geboten wird eine Leistungsschau zeitgemäßer Chormusik aus allen Gattungen: vom Kinder- und Jugendchor bis zum kleinen Ensemble, vom großen Männerchor bis zum gemischten Chor.

Mit dabei sind die Bambini aus Wiesau unter Leitung von Christa Holm, die Männerchöre aus Bärnau und Tirschenreuth, begleitet am Klavier von Rainer Völkl.

Die Chorgemeinschaft Erbendorf-Wiesau singt unter Leitung von Elisabeth Liedl, der Männergesangverein Waldsassen unter Leitung von Andreas Sagstetter, die Kiwis aus Waldsassen (Leitung Martina Kick-Wittmann) und das Ensemble Music & More aus Mitterteich unter Leitung von Kathrin Filbinger.

Bürgermeister moderiert

Gastgeber sind die Gemeinde Krummennaab und die Chorgemeinschaft Krummennaab-Thumsenreuth, die sich unter der Leitung von Dirigent Helmut Wolf mit drei weiteren Männerchören aus Friedenfels, Mitterteich und Schönhaid zu einem wuchtigen Männerchor zusammengeschlossen haben. Für die musikalische Gesamtleitung zeichnet Gruppenchorleiter Josef Härtl verantwortlich. Die Moderation übernimmt Bürgermeister Uli Roth, der selber aktiver Sänger ist. Der neu gewählte Vorsitzende der Sängergruppe Wiesau, Stefan Werner aus Konnersreuth, betont, dass die Bevölkerung herzlich eingeladen ist, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Parkplätze stehen bei der benachbarten katholischen Kirche in ausreichender Anzahl zur Verfügung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.