22.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Hier schlägt das Herz im Pfarrdorf

Hier schlägt das Herz im Pfarrdorf Ein imposanter Anblick auch aus der Vogelperspektive ist eine der ältesten Siedlungen im Stiftland. Das Pfarrdorf Wondreb wird geprägt von der Kirche Mariä Himmelfahrt, dem stattlichen Pfarrhof und der berühmten Totentanzkapelle. Die Baumeister Philipp Muttone aus Waldsassen und Philipp Mühlmayer aus Bärnau haben ein beeindruckendes Ensemble erstellt, das sich im 21. Jahrhundert vorbildlich restauriert zeigt. Bild: mür
von Redaktion OnetzProfil

Ein imposanter Anblick auch aus der Vogelperspektive ist eine der ältesten Siedlungen im Stiftland. Das Pfarrdorf Wondreb wird geprägt von der Kirche Mariä Himmelfahrt, dem stattlichen Pfarrhof und der berühmten Totentanzkapelle. Die Baumeister Philipp Muttone aus Waldsassen und Philipp Mühlmayer aus Bärnau haben ein beeindruckendes Ensemble erstellt, das sich im 21. Jahrhundert vorbildlich restauriert zeigt.

Bild: mür

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp