22.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Hochkarätige Gegner für Weidener Junioren Doppeltest für U19

von Redaktion OnetzProfil

Weiden. (lst) Endspurt in der Vorbereitung: Die Landesliga-U19 der SpVgg SV Weiden um die Trainer Rainer Fachtan und Daniel Wolfrath biegt bei ihren Testspielen für die am 7. September um 11 Uhr bei der SpVgg Ansbach beginnenden Saison auf die Zielgerade ein. Dabei bekommt es der Aufsteiger in den nächsten beiden Wochen nochmals mit hochkarätigen Gegnern zu tun.

Bereits am Freitag um 18 Uhr kommt mit der U17 des Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth eine, so Fachtan, "echte Herausforderung auf die Jungs" zu. Denn die U17 der Mittelfranken spielt in der Bundesliga und ist somit ein richtiger Härtetest. Die Partie findet entweder im Sparda-Bank-Stadion oder auf dem B-Platz am Wasserwerk statt.

Der Weidener U19 bleibt danach kaum Zeit zum Verschnaufen: Am Samstag um 13 Uhr gibt die U-19-Bayernliga-Truppe des SSV Jahn Regensburg ihre Visitenkarte im Sparda-Bank-Stadion ab. Die Partie ist das Vorspiel der Bayernliga-Herren gegen den TSV Aubstadt, die um 16 Uhr angepfiffen wird.

Eine Woche später reisen die Weidener U-19-Junioren zur DJK Untermässing und treffen auf eigenem Platz auf den TSV Kareth.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp