09.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Hochprozentiger Gruß fürs Kabinettsmitglied

Hochprozentiger Gruß fürs Kabinettsmitglied (do) Ein Eintrag in das Goldene Buch der Stadt ging dem CSU-Sommergespräch mit Innenminister Joachim Herrmann (wir berichteten) in der Freizeitanlage Rußweiher voraus. Dritter Bürgermeister Klaus Lehl hatte das in Leder gebundene Gästebuch an der Eingangstür zum Restaurant aufgebaut. Das Mitglied des bayerischen Kabinetts verewigte sich mit den Worten: "Vielen Dank für den freundlichen Empfang! Alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft!" Landtagsabgeordnete
von Robert DotzauerProfil

Ein Eintrag in das Goldene Buch der Stadt ging dem CSU-Sommergespräch mit Innenminister Joachim Herrmann (wir berichteten) in der Freizeitanlage Rußweiher voraus. Dritter Bürgermeister Klaus Lehl hatte das in Leder gebundene Gästebuch an der Eingangstür zum Restaurant aufgebaut. Das Mitglied des bayerischen Kabinetts verewigte sich mit den Worten: "Vielen Dank für den freundlichen Empfang! Alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft!" Landtagsabgeordnete Petra Dettenhöfer, CSU-Ortsvorsitzende Dr. Sabine Schultes, Landtagsabgeordneter Tobias Reiß, Kreis- und Stadtrat Peter Nasser, dritter Bürgermeister Klaus Lehl und stellvertretender Ortsvorsitzender Tobias Lehl (von links) schauten dem Staatsminister über die Schulter. Für die Stadt überreichte Klaus Lehl eine Eschenbacher Kaffeetasse. Das Geschenk des CSU-Ortsverbandes, ein 40-prozentiger Zoigl-Brand, übergab Schatzmeister Manfred Neumann. "Für einen Schnaps sehr ordentlich, für die CSU zu wenig", kommentierte Herrmann den hochprozentigen Gruß. Bild: do

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.