11.11.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Hochzeitsmesse im Schafferhof lockt Besucherscharen an Träume in Spitze und Tüll

Heiraten wie im Märchen: Ein Traum in Weiß, bei dem nicht nur künftige Bräute ins Schwärmen gerieten. Bild: gge
von Autor GGEProfil

Es war kein Durchkommen mehr. Die Hochzeitsmesse am Schafferhof kam an. Dicht drängten sich die Zuschauer in der Scheune bei der Brautmodenschau zusammen. Und es war sehenswert, was die Models vorführten. Träume in Spitze und Tüll, dazu edle, elegante Anzüge, mit gekonnten Drehungen und Bewegungen präsentiert. Eine Braut ganz in rot, sogar der Schleier? Ja, auch das gab es. "Schneewittchen" hieß die Kreation aus der "Disney-Kollektion", zu der auch die Schneekönigin oder die Prinzessin aus dem Froschkönig gehörten.

Fantasievoll auch die Frisuren der Models, die das i-Tüpfelchen am schönsten Tag im Leben sind. Dazu parkten im Hof Oldtimer, darunter ein weißer Rolls Royce. Daneben gurten die weißen Tauben in Holzkäfigen. Doch auch sonst war alles da, was für das Gelingen einer unvergesslichen Hochzeit benötigt wird. Aussteller informierten über Torten, Cocktails, Schmuck, Fotos, Matratzen und Accessoires.

Es gab Weine zu kosten, und Infos über einen Tanzkurs, der es dem Brautpaar möglich macht, am großen Tag einen perfekten Hochzeitswalzer aufs Parkett zu legen. Wer gestaltet die Trauung in der Kirche musikalisch? Wo feiern wir? Auch diese Frage blieben nicht unbeantwortet. Wem das alles zu anstrengend wurde, der konnte sich in der Zoiglstube das ganze nochmals gründlich durch den Kopf gehen lassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.