HSG-Herren im Molten-Cup
Handball

Marktredwitz. (len) Die Vorbereitungsphase bei den Handballern der HSG Fichtelgebirge neigt sich dem Ende zu. Nach schweißtreibenden Trainingseinheiten und Trainingsspielen bestreiten die Herren am Samstag, 6. September, den Molten-Cup.

In diesem Jahr werden die einzelnen Pokalrunden in Turnierform ausgespielt. Es stehen sich immer drei Mannschaften gegenüber, die den Sieger für die nächste Runde ausspielen. Die HSG-Männer reisen nach Winkelhaid und treffen dort auf den Bezirksoberligisten TSV Winkelhaid (14 Uhr) und den Top-Favoriten der Landesliga-Nord, TV Erlangen-Bruck (18.30 Uhr).

Diese Begegnungen kommen für die Spielgemeinschaft zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt, denn es stehen nur sechs Feldspieler und zwei Torhüter zur Verfügung. Neben den Urlaubern fehlt auch der Verletzte Daniel Bralic (Innenbandanriss). Somit werden die beiden Spiele als Trainingseinheiten unter Wettkampfbedingungen gesehen, wobei es beide Male über die volle Spielzeit von 60 Minuten geht.

Der Saison-Startschuss fällt am nächsten Wochenende. Dann geht auch die Damenmannschaft in der Bayernliga wieder auf Punktejagd.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.