"Ich mache das gern"

Seit 2003 ist Wilhelm Schelz mit den Finanzen der Pfarrei betraut. Neben der Pfarrkirche hat er die Sanierungen in der Arche und im Marienkindergarten sowie den Neubau des Fatimakindergartens begleitet. Auch die Arbeiten an der Fassade und am Dachstuhl der Magdalenenkapelle in Ranna rechnete der 74-Jährige ab.

Auf rund 6 Millionen Euro summiert sich der Betrag, den Schelz insgesamt abgerechnet hat. Und in Ranna wartet 2015 mit der Innensanierung die nächste Herausforderung.

"Macht die Arbeit immer noch Spaß?", wollen wir zuletzt von Wilhelm Schelz wissen. "Ja sicher", antwortet er. "Ich mache das gerne und tue mich auch leicht, weil ich das volle Vertrauen des Pfarrers genieße. Er lässt mir freie Hand." (swt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.