26.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ideengeber tritt in die Pedale Angemerkt

von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Um eine Stadt von der Größe Sulzbach-Rosenbergs mit Leben zu füllen, braucht es kreative Köpfe und Ideengeber. Zu diesen zählt mit Sicherheit Kulturamtsleiter Fred Tischler.

Bildlich gesprochen tritt er ganz schön in die Pedale, um die Stadt voranzubringen. Der Beleg sind die zahlreichen hochkarätigen Kulturveranstaltungen, die Tischler Jahr für Jahr auf die Beine stellt.

Auch den Tourismus hat er im Blick. Bei einem Pressetermin brachte er ein Radfahrer-Motel ins Gespräch. Dabei betonte er immer wieder, was für ein Potenzial diese Gruppe darstelle. Gute Ansätze, diese zu bedienen, gibt es schon. Der "Bayerische Hof" hat einen Radkeller mit 25 Stellplätzen. Der Landkreis bietet eine E-Bike-Karte mit Tourenvorschlägen an.

Tischler könnte es gelingen, mit seiner Anregung dafür zu sorgen, dass private Investoren, Gewerbetreibende und Behörden noch mehr den Blick auf die Radfahrer lenken - und sozusagen einen Gang höher schalten.

Tipps und Termine

Antikriegstag am 1. September

Sulzbach-Rosenberg. Zum Antikriegstag lädt die IG Metall zur halbstündigen Veranstaltung am Montag, 1. September, um 17 Uhr am Mahnmal in Sulzbach-Rosenberg (Friedhofsberg) ein. Als Redner wird Karl-Heinz König am Ehrenmal sprechen. Anschließend ist Kranzniederlegung für die Opfer des Nationalsozialismus. Der Antikriegstag erinnert an den deutschen Überfall auf Polen am 1. September 1939 und ist fester Bestandteil im Friedenskalender.

Bergknappen zum Bergmannstag

Sulzbach-Rosenberg. Der Bergknappenverein Sulzbach-Rosenberg fährt anlässlich des 12. Deutschen Bergmannstages nach Marienberg in Sachsen. Abfahrt ist am Sonntag, 14. September, um 5 Uhr am Dultplatz. Auf dem Programm stehen ein Festgottesdienst mit Kirchzug, gemeinsames Mittagessen und eine Bergparade durch Pobershau. Anschließend Ausklang mit Musik im Festzelt.

Marschfreunde zum Schwabenpark

Sulzbach-Rosenberg.Die Marschfreunde Tucher besuchen am Samstag, 30. August, den Schwabenpark in Kaisersbach nahe Schwäbisch-Gmünd auf einer Tagesfahrt. Abfahrt ist um 6.30 Uhr bei den Bruckner-Garagen, dann Luitpoldplatz.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.