31.03.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

IG Bergbau, Chemie, Energie ehrt treue Mitglieder - Hans-Böckler-Medaille verliehen Seit 80 Jahren bei der Gewerkschaft

Über 200 Mitglieder der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (BCE), die überwiegend aus den Landkreisen Wunsiedel und Tirschenreuth kommen, wurden am Samstag in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Bereits 80 Jahre gehören Margarethe Friedl aus Tirschenreuth und Franz Artmann aus Waldsassen der Gewerkschaft an.

von Autor HHProfil

Die höchste Auszeichnung gab es für Anita Benker aus Kemnath, die für ihr besonderes Engagement als Betriebsratsvorsitzende bei Thomas am Kulm in Speichersdorf mit der Hans-Böckler-Medaille ausgezeichnet wurde. Die Glückwünsche der Festspielstadt Wunsiedel überbrachte Stadtrat Ernst Buberl. Für den Landkreis gratulierte stellvertretender Landrat Horst Weidner. Weidner, langjähriger Gewerkschaftssekretär, der selbst für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde, sprach von einem erhebenden Gefühl "bei dieser Jubilarehrung dabei sein zu können".

Dr. Döhler gratuliert

Gratuliert hat den Jubilaren auch der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Karl Döhler. Der Vorsitzende des DGB, Region Oberfranken Ost, Albert Schieder, mahnte in seiner Rede soziale Gerechtigkeit an. Bezirksleiter Herbert Krüger dankte den Geehrten für die Treue und für "das Rückgrat, das Sie bewiesen haben".

Für 25 Jahre Treue wurden geehrt: Gunda Fick, Bernd Fickentscher, Klaus Graske, Jutta Haas, Detlef Heinrich, Monika Henson, Robert Jabusch, Christa Jäger, Karin Kirchner, Edeltraud Koch, Gabriele Meyer, Silvia Müller, Sylvia Rippl, Dieter Wagner, Ursula Wunderlich, Louis Zimmer und Elsbeth Zimmert, alle Marktredwitz.

Manuela Bauer, Gerlinde Brandner, Rudolf Broschik, Marion Dietz, Werner Fenzl, Maria Gareis, Norbert Haberkorn, Walter Halbauer, Anton Hecht, Gabriele Heindl, Konrad Hoyer, Johann Grassl, Gisela Hermann, Judith Krone, Ingrid Marx, Peter Meier, Werner Müller, Gerda Reichenberger, Ursula Scharnagl, Johann Kotowski, Reinhard Schicker, Wolfgang Schmeisser, Regina Standfest, Angela Tanner, Karl Heinz Tröger und Maria Zeis, alle Mitterteich, sind ebenfalls ein Vierteljahrhundert in der Gewerkschaft.

Gleiches gilt für: Werner Berr, Ramadan und Suekran Kocmar, Hermann Lang, Beate Maier, Marianne Niemerg, Gerhard Spachtholz und Petra Voit (alle Tirschenreuth); Marianne Biber, Bettina Blohmann, Magda Böhm, Johann Dürnhofer, Hans Kohl und Thomas Zange (alle Wiesau); Monika Altnöder, Helga Ernstberger, Rita Friedrich, M. Gleissner, Rainer Lintl, Silvia Müller, Petra Rauchenberg, Adolf Schuster, Gerhard Sommer und Sakir Turan (alle Waldsassen).

Auf der Liste der Geehrten standen außerdem: Erna Riedl (Eschenbach); Andrea Anzer, Paula Franz und Gertrud Braun (alle Kulmain); Hermann Braun (Neualbenreuth); Josef Fenzl (Immenreuth); Gerlinde Gallitzdörfer, Petra Kreutzer, Hermine Neugirg und Margit Zintl (alle Waldershof); Rudolf Hecht und Petra Reger (Neusorg); Monika Kamm und Alexander Wedlich (Fuchsmühl); Stefan Lucius (Nagel); Annelind Preinesberger und Ursula Ulbrich (Brand); Albert Zaus (Mehlmeisel); Eleonore Brunner (Pullenreuth); Maria und Theresia Heining (Kastl); Waldemar Kaufmann (Krummennaab); Wilfried Neubauer und Norbert Schieder (Windischeschenbach); Silvia Nickl (Immenreuth); Margit Otte (Erbendorf); Heidi Pöllath und Herbert Schreyer (Kemnath); Monika Pötzl und Wolfgang Weiss (Konnersreuth); Heike Trenner (Trabitz); Michael Ziegler (Friedenfels).

40 Jahre gehören der IG BCE an: Martha Gemeinhardt, Horst Schmucker (Marktredwitz); Engelbert Bauer, Fanny Dölling, Klaus Effenberg, Hannelore Merkel, Helmut Laab, Johann Rebl, Wilhelm Schneider, Marga Schuh und Josef Seitz (Mitterteich); Marianne Fraede, Paul Franck, Hildegard Pötzl, Oskar Rosskopf, Franz Routschka und Engelbert Winkler (Waldsassen); Luc Heydenreich, Alois Köllner, Otto Schultes, Josef Nachbar und Rosa Suttner (Waldershof) ; Ambros Bayerl und Winfried Krüger (Nagel); Hans Gilg (Brand); Sieglinde Heindl (Neusorg); Gustav Sperber und Willi Müller (Fuchsmühl); Adolf Stiller (Mehlmeisel); Anna Dietz (Konnersreuth); Winfried Endler (Kulmain); Ursula Kemeny und Heinz Tschirn (Wiesau); Alfons Schieder (Windischeschenbach); Hans Kolb (Tirschenreuth); Siegfried Köhler (Neualbenreuth).

Fünf Jahrzehnte

Für 50-jährige Treue wurden ausgezeichnet: Helga Bindig, Gertrud Oeztuerk, Heinz Theilig und Horst Weidner (Marktredwitz); Franz-Josef Baumgärtel, Ernst Brunner, Johann Burger, Oswin Hilgarth, Angela und Rudolf Rödl, Alfred Rössler, Max Schuller, Erich Süss, Reinhard Siller und Konrad Seitz (Mitterteich); Irene Schneider, Amadeus Kreger und Finny Zeller (Tirschenreuth); Alfred Benker (Kemnath); Alfons Reindl (Pullenreuth); Sidonia Riedl (Neusorg); Andreas Scharf (Nagel); Josef Köstler (Mehlmeisel); Martin Sedlak (Waldershof); Anni Schröck (Fuchsmühl); Johann Bregler (Krummennaab); Willy Stock (Friedenfels); Monika Jäger (Konnersreuth); Heinrich Titz (Waldsassen).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.