22.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

In Brandschutz investieren Gemeinderat

von Redaktion OnetzProfil

Ebnath. (soj) Der Brandschutz für die Schulturnhalle wird auf Vordermann gebracht. Das beschloss das Gremium einstimmig. Zugrunde liegen behördliche Auflagen aus der Baugenehmigung vom August 2013 durch das Landratsamt.

Für diesen Zweck wurden bereits im Haushalt 2013 20 000 Euro eingestellt. Laut Kostenschätzung werden sich die Umbaumaßnahmen auf zirka 26 500 Euro belaufen. Sowohl Bürgermeister Manfred Kratzer als auch die Sprecher der Fraktionen betonten, dass es sich dabei um eine nötige Sicherheitsmaßnahme handle, um allen Vereinen in Ebnath die Möglichkeit zu bieten, ob alleine oder zusammen wieder größere gesellschaftliche Veranstaltungen planen zu können.

Wertstoffcontainer bleiben stehen

Ebnath. (soj) Die Wertstoffcontainer im Gemeindebereich sollen vorerst beibehalten werden. Dafür hat sich im Vorfeld bereits der Bauausschuss ausgesprochen. Gegen einen Platz an der Skateranlage sprechen die hohen Kosten zur Errichtung und eine eventuelle Vermüllung, da dieser Ort schlecht einzusehen sei.

Eine Containeraufstellung beim Sportplatz würde bei Hochwasser Probleme mit sich bringen. Der Sicherheitsaspekt am Containerplatz in der Neusorger Straße wegen des starken Straßenverkehrs wurde dadurch entkräftet, dass es weitere Container in ruhigeren Lagen gebe, die alle Bürger nutzen können. Der Gemeinderat schloss sich deshalb mit zehn gegen zwei Stimmen dem Vorschlag des Bauausschusses an, die bisherigen Containerplätze beizubehalten.

Neue Schilder in Hötzlashof

Ebnath. (soj) Der Ortsteil Hölzlashof wird neu beschildert. Damit soll es vor allem Rettungsdiensten bei Noteinsätzen erleichtert werden, die entsprechenden Häuser schnell zu finden. Die Schilder, die etwa 500 Euro kosten, sollen von der Verwaltung zeitnah bestellt und vom Bauhof angebracht werden.

Tipps und Termine Grillnachmittag für die Senioren

Pullenreuth. (lpp) Die Nachbarschaftshilfe lädt am Montag alle Senioren der Gemeinde zu einem Grillnachmittag am Radlertreff ein. Beginn ist um 16 Uhr. Anmeldungen dazu nimmt Theresia Pirner, Telefon 09234/6108, entgegen. Für alle, die keine Fahrgelegenheit haben, wird ein Fahrdienst eingerichtet.

Nachwuchs legt an

Pullenreuth. (lpp) Der Schützenverein Pullenreuth lädt am Samstag Kinder und Jugendliche ab neun Jahren zum Schnupperschießen ins Schützenhaus ein. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 17 Uhr.

Grillen statt kegeln

Lochau. Der TuS Lochau fährt im Ferienprogramm anstatt des für 25. August geplanten Kegelabends am Dienstag, 26. August, zum Grillabend ins Gasthaus Schrembs in Waldeck. Treffpunkt 18 Uhr am Dorfplatz Lochau.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.