"Jetzt ist sie reich beschenkt"
Verstorben

Kaltenbrunn. (bk) "Das Herz war Tag und Nacht der Motor im Haus, Stall und auf dem Feld. Das Geben stand bei ihr im Vordergrund. Sie war immer für die drei Kinder da. Das hat ihr Leben ausgemacht." So charakterisierte Pfarrer Dominic Naujoks die mit 85 Jahren verstorbene Ruth Tschech, geborene Janner, vom Weiler Schickenhof. Auch zahlreiche Bürger aus Mantel und den Gründörfern gaben ihr das letzte Geleit.

Auch wenn die Heimgegangene die letzten fünf Jahre auf den Rollstuhl und Pflege angewiesen war, stets blieb sie geistig auf der Höhe, sagte Naujoks. Jedem, der ihr in dieser Zeit zur Seite stand, gebühre Dank. Alle Liebe, Achtung und Anerkennung, die wir von Ruth Tschech empfangen haben, gelte es im Herzen zu bewahren.

"Wir tragen sie zu Grabe mit einer lebendigen Hoffnung. Ruth Tschech hat auf vieles verzichten müssen, aber jetzt ist sie reich beschenkt in Gottes Herrlichkeit", schloss Naujoks. Der Kirchenchor sang nach der Einsegnung "Bei dir, Herr, ist Frieden, bei dir, Herr, ist Ruh'."

Vereine

Schnupper-Golfenin Schwanhof

Etzenricht. (wlr) Die Katholische Landjugend lädt ihre Mitglieder am Sonntag zum "Schnupper-Golfen" auf den Golfplatz Schwanhof ein. Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Heim St. Nikolaus. Kurzentschlossene können sich noch melden bei Christian Schreglmann, Telefon 46271.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.