Jobbörse für IT-Berufe
Im Blickpunkt

Wiesau. Seit 30 Jahren bereits gibt es die EDV-Schulen in Wiesau. Ihre Absolventen haben beste Zukunftsaussichten, auch und gerade in der Region. "Die haben oft schon Vorverträge in der Tasche", erzählte jüngst beim Besuch des SPD-Arbeitskreises Wirtschaft Schulleiter Dr. Wolfgang Eckstein. Am Freitag ist in Wiesau von 14 bis 17.30 Uhr eine IT-Jobbörse. 23 namhafte Firmen aus der Region informieren über zu besetzende IT-Arbeitsplätze in ihren Unternehmen. Alle Interessenten sind dazu eingeladen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.edv-schulen.de

Kreis beteiligt sich am Defizit

Tirschenreuth.(tr) Bei der Kreisausschusssitzung informierte Landrat Wolfgang Lippert über Beschlüsse der letzten nichtöffentlichen Sitzung. Demnach beteiligt sich der Landkreis am Defizit der Geburtshilfe des Krankenhauses Tirschenreuth mit zwei Raten zu je 45 000 Euro. Die Zusage gilt für 2013.

Für den Umbau der Fackelanlage auf der Reststoffdeponie Steinmühle ist die Firma "Lambda - Gesellschaft für Gastechnik mbH" betraut worden. Die Kosten dafür betragen 23 910 Euro.
Den Auftrag für die Maler- und Anstricharbeiten im Zuge der Fassadensanierung der Tirschenreuther Schwimmhalle erhielt die Firma Höfer aus Wiesau. Die Bruttokosten dafür schlagen mit 35 901 Euro zu Buche.

Vor Ort Flagge zeigen

Tirschenreuth.(tr) "Hier ist unser Geld hervorragend angelegt", beurteilte Landrat Wolfgang Lippert die Beteiligung des Landkreises am Sibyllenbad, nachdem er dem Kreisausschuss den Wirtschaftsplan 2013 des Zweckverbandes und des Eigenbetriebes Kurmittelhaus vorgestellt hatte. Toni Dutz (CSU) schlug vor, eine der nächsten Kreisausschusssitzungen als ein Zeichen von "Flagge zeigen" einmal vor Ort einzuplanen.

Leute Unter den Besten Deutschlands

Wiesau. Unter den Besten aus ganz Deutschland konnte sich jetzt wieder ein Schüler des Beruflichen Schulzentrums in Wiesau platzieren. Bei den Ulmer Betontagen wurde der Verfahrensmechaniker Hilmi Yildiz vom Verband der Steine Erden Industrie einen Geldpreis und durfte sich über eine Urkunde freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.