Jubiläumsveranstaltungen: Kabarett und Wintermarkt

Mal stellen die Trachtler am 1. Mai auf dem Turnerplatz einen Maibaum auf. Um 14 Uhr kommt der Festzug mit dem Frühlingssymbol an, in Begleitung von Blaskapelle und Vereinsvertretern.

Für den 8. Juni hat der Verein die "Original Bauernsfünfer" mit ihrem Kabarettprogramm "Hulzfis" engagiert. Diplom-Klarinettist Dominik Niklas und Uli Radl, Sonderschullehrer in Sulzbach-Rosenberg, beackern damit im Moment die Kabarettbühnen zwischen Chiemsee und Hof und ernten dafür ein Superkritik nach der anderen.

Sie malen ein komisch-kritisches Bild vom Landleben - ohne jedoch zu überzeichnen - und bedienen sich dabei aus dem umfangreichen Fundus ihrer musikalischen "Maschinenhalle", in der unter anderem Gitarre, Ukulele und Nasenpfeiferl geparkt sind. Die Klänge, die die "Original Bauernsfünfer" damit produzieren, sind einzigartig und gleichen einer Mixtur aus Jazz, Blues, Volksmusik, Hiphop, Country und einem Schuss Tango.

Die Veranstaltung findet im Gagglhof, Auerbacher Straße 24, statt. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Karten können im Vorverkauf per E-Mail bei leipold.josef@t-online.de erworben werden.
Zusätzlich zum traditionellen Erntedankfest am 22. September wird ein bäuerlicher Wintermarkt organisiert. Im rustikalen Ambiente des Gagglhofes werden am Samstag, 23. November, die unterschiedlichsten Waren für die bevorstehende Advent- und Weihnachtszeit angeboten.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.gagglhof.de, www.thumbacher-heimat-und-trachtenverein.de.tl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.