23.05.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Jubilare des Posaunenchors Thalheim geehrt: "Wohltuende Art der Verkündigung"

von Autor NEHProfil

Wohl kaum ein Tag wäre besser geeignet als der Sonntag Kantate, verdienten Kirchenmusikern zu danken. Das tat die Gemeinde in der Thalheimer St.-Peter-und-Paul-Kirche.

Während des Gottesdiensts wurden Andrea Oberleiter-Utz für 25 Jahre, Hans Gottschalk, Herbert Horn und Helmut Söhnlein für 40 Jahre sowie Hans Maul für 50 Jahre aktives Mitwirken im Posaunenchor geehrt. Bezirksobmann Gerhard Schönhöfer und Pfarrer Helmut Gerstner würdigten die besonders wohltuende Art der Verkündigung, die der Chor bei vielen Gottesdiensten leistet. Sehr schön auch, dass neben den erfahrenen einige junge Bläser ihre Freizeit einbringen. Gert Thaler galt Anerkennung für sein 30-jähriges Engagement als Chorleiter und Kantor.

Neben Urkunde, Ehrennadel und einem kleinen Präsent bekam jeder Geehrte noch einen blühenden Rosenstock.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.