Jubilare feiern Wiedersehen in Corpus-Christi-Kirche
Konfirmationssegen erneuert

Unter den feierlichen Klängen des Posaunenchors zogen eine eiserne, elf diamantene, zehn goldene und vier silberne Jubilare in die Corpus-Christi-Kirche in Eschenfelden ein, um ihre Jubelkonfirmation zu feiern. Begleitet wurden sie von den grünen Konfirmanden des Jahres 2013.

In seiner Predigt stellte Pfarrer Konrad Schornbaum fest, dass Christus uns auch nach Krankheit, Schicksalsschlägen und Krisen mit neuer Kraft ausstattet. "Er erhält und bewahrt unser Leben auch weiterhin", so der Geistliche. Er sprach den Jubilaren erneut ihren Konfirmationssegen zu und lud sie zur Feier des Abendmahls ein. Der Kirchenchor unter der Leitung von Kurt Dietrich und der Posaunenchor unter der Leitung von Heinrich Heim umrahmten die Feier musikalisch.

Im Gedenken an ihre verstorbenen Mitkonfirmanden versammelten sich die Jubilare nach dem Festgottesdienst zu einer Andacht auf dem Friedhof.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.