Junge Karatekas gehen den nächsten Schritt
Zufriedener Prüfer

Eine neue Gürtelfarbe dürfen einige Jugendliche des Shotokan-Dojo Neukirchen tragen. Sie absolvierten die Prüfung des Deutschen Karate-Verbands zur nächst höheren Stufe mit Erfolg.

Das Trainerteam Bernhard Pirner und Ilona Aures (beide 2. Dan) sowie Stefan Kölbl, Markus Lehmann und Stefan Rocker (alle 1. Dan) hatte die Karatekas gut vorbereitet. Prüfer Bernhard Pirner konnte am Ende jedem von ihnen gratulieren.

Von Weiß zu Gelb und damit zum 8. Kyu wechselten Axel Ehrenschwender, Tobias Niebler und Marcel Lübke. Von Gelb zu Orange und damit zum 7. Kyu schafften es Tim Schwemmer und Sebastian Zientek. Den 6. Kyu erkämpfte sich Thomas Kastner und damit den grünen Gürtel. Im 5. Kyu darf David Pöhlmann jetzt den Gürtel in blau tragen. Trainer und Prüfer zeigten sich hochzufrieden mit den Leistungen der Prüflinge. Der nächste Schritt auf dem Weg des Karateka ist damit getan.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.