28.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Juniorenfußball

von Redaktion OnetzProfil

SpVgg SV Weiden U13

(lst) Bei der Bezirksoberliga-U13 der SpVgg SV Weiden ist noch Luft nach oben. Die Mannschaft von Trainer Manfred Lederer traf zu einem weiteren Vorbereitungsspiel auf die in der BOL Mittelfranken spielenden U13-Junioren des ASV Neumarkt und unterlag mit 0:3 (0:1). Dabei standen zunächst beide Abwehrreihen im Mittelpunkt und ließen kaum nennenswerte Chancen zu. Ein Lupfer über den heraus eilenden Weidener Keeper Max Beierl bedeutete das 0:1. Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber wieder besser ins Spiel und hatten gleich eine gute Möglichkeit, die jedoch der Neumarkter Keeper meisterte. Zwei weitere sehr gute Chancen blieben ungenutzt. Konsequenter nutzte diese der ASV Neumarkt. Zunächst spielte ein Gästeangreifer Torhüter Baierl aus und traf zum 0:2. Ein sehenswerter Schrägschuss führte kurz vor Spielende zum 0:3.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp