12.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kein Sonderling, kein Normalo Kind und Familie

von Redaktion OnetzProfil

Menschen mit Autismus gelten oft als Einzelgänger. Bild: dpa
Rund um das Asperger-Syndrom gibt es viele Klischees. Einerseits werden damit oft Wunderkinder mit besonderer Begabung verbunden. Andererseits spricht man Betroffenen ab, ein selbstständiges Leben führen zu können. Beides stimmt nicht. Allem Zweifel zum Trotz können sie selbstständig leben.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp