07.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Keine Mannschaft muss absteigen

von Redaktion OnetzProfil

Johann Schuller freute sich über den Sieg der Klosterkegler beim gut besuchten Vier-Städte-Pokalturnier auf der Heimanlage und über den erstmaligen Start einer U 14-Mannschaft zu Beginn der neuen Saison. Als Beiträge zur Pflege der Geselligkeit wertete er die Weihnachtsfeiern und die Dreikönigs-Kartenrunde.

Zum gut entwickelten Keglerheft, für das mehr als 40 Sponsoren gefunden werden konnten, sagte er: "Auf das Heft können wir nicht mehr verzichten. Es kommt bei der Bevölkerung und auswärtigen Vereinen gut an."

Schuller dankte allen Teams für ihren Einsatz: "Es musste keine Mannschaft absteigen." Ebenso ging er ging auf die auswärts erzielten Sportabzeichen-Erfolge ein. Besonders hob er den Sieg von zwei Keglerinnen beim Kampf um die Vereinsmeisterschaft des Kreises Weiden hervor. Jennifer Weiß belegte den ersten Platz der U 18-Jugend, Carolin Eigler siegte bei den Juniorinnen. (rn)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp