26.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kinder singen und spielen vor vollem Haus

Kinder singen und spielen vor vollem Haus (wku) "Gute Reise, bunter Hahn" hieß das Stück, das die Mädchen und Buben des Kindergartens den Besuchern ihres Fests vorführten. Des schlechten Wetters wegen wichen sie kurzfristig in die Turnhalle aus, in der kein Platz frei blieb. Der Hahn (Tom Knahn) ging auf eine weite Reise und fand dabei viele Freunde. Er lernte Blumen kennen und traf Bienen und andere Tiere. Viele musikalische Beiträge gab es dabei zu hören: Die Krippenkinder sangen "Hoch der Himmel, tie
von Autor WKUProfil

"Gute Reise, bunter Hahn" hieß das Stück, das die Mädchen und Buben des Kindergartens den Besuchern ihres Fests vorführten. Des schlechten Wetters wegen wichen sie kurzfristig in die Turnhalle aus, in der kein Platz frei blieb. Der Hahn (Tom Knahn) ging auf eine weite Reise und fand dabei viele Freunde. Er lernte Blumen kennen und traf Bienen und andere Tiere. Viele musikalische Beiträge gab es dabei zu hören: Die Krippenkinder sangen "Hoch der Himmel, tief die Erde, alle Tage Sonnenschein!" Antonia Kraus und Alwin Niklas trugen ein Flötenstück vor; Julian Rumpler spielte auf seinem Akkordeon. Der Sternentanz der Kinder schloss das offizielle Programm. Danach hatten die Mütter und der Elternbeirat ein reichhaltiges Kuchenbüfett aufgebaut, das keine Wünsche offen ließ. Die Väter grillten für die hungrigen Gäste. Bild: wku

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.