KJK Wernberg gewinnt Beach-Volleyballturnier
Pokal für Nachbarn

Der Pokal ging an die KJK Wernberg. Im Bild das Siegerteam sowie die übrigen Mannschaftsführer zusammen mit Bürgermeister Richard Tischler und Stadtpfarrer Dr. Xavier Parambi. Bild: hm
Pfreimd. (hm) In diesem Jahr war die KJK Wernberg nicht nur in Strand-, sondern auch in Feierlaune. Das Team gewann das Beach-Volleyballturnier der Pfreimder Pfarrjugend.

Die neunte Auflage ging am Samstag im Pfarrgarten über die Bühne. Dem sportlichen Wettbewerb stellten sich insgesamt zwölf Mannschaften aus Pfreimd, Hohentreswitz, Saltendorf, Tännesberg und Wernberg. Die Sportler lieferten sich faire Wettkämpfe zur Ermittlung der Siegermannschaften.

Schließlich standen sich im Finalspiel die KJK Wernberg und das Team "Block&Roll" gegenüber. Das spannende Match endete mit einem Sieg der KJK Wernberg, die sich erstmals den Pokal sicherte.

Im Halbfinale waren die "Dienstags-Hobbyvolleyballer" und "Die Betonierer" aufeinander getroffen. Erfolgreich waren die Hobbyvolleyballer. Sie belegten somit Platz 3 vor den "Betonierern". Auf den weiteren Plätzen folgten Kolpingjugend Pfreimd, Skiclub, Kirwaverein Pfreimd, Die Steilen Boyz, Kirchsteig, KLJB Saltendorf, KLJB Hohentreswitz und die fliegenden Pfarrgemeinderäte. Pastoralreferent Christian Irlbacher nahm die Siegerehrung vor und lud noch zum geselligen Beisammensein bei Steaks und Bratwürsten vom Grill ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.