Klarer Sieg im Stadtderby
Juniorenfußball

Nabburg. (rac) Im Stadtderby Nabburg gegen Diendorf zeigten die E2-Junioren des TV eine klare Überlegenheit gegenüber den Gästen. Der TV zog ein gutes Kombinationsspiel auf und schoss in regelmäßigen Abständen seine Tore bis zum 7:0. Torschützen waren Elias Dobler (3), Patrik Bauer (2) und Michael Süß (2).

Mit der besten Saisonleistung sicherten sich die Nabburger E1-Junioren beim TSV Oberviechtach einen souveränen 7:0-Auswärtssieg. Mit dem dritten Erfolg in Folge festigte der TV dadurch seine alleinige Tabellenführung in der Spielklasse. Die Torschützen zu diesem verdienten und nie gefährdeten Auswärtssieg waren Peter Kemptner (4), Elias Dobler (3) und Dustin Melchner (2).

Zu wenig Durchschlagskraft in der Offensive hatten die Nabburger E2-Junioren im Heimspiel gegen die DJK Dürnsricht. So genügten den Gästen zwei glückliche Situationen, um zu einem 2:0-Erfolg zu kommen. Dabei hatte Nabburg das Pech, krankheitsbedingt kurzfristig auf wichtige Akteure verzichten zu müssen.
Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer DJK Dürnsricht kamen die E1-Junioren trotz einer schnellen und scheinbar klaren 3:0-Führung nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus. Nabburg führte durch ein Eigentor der Gäste und zwei Tore von Florian Obendorfer schon nach kurzer Spielzeit mit 3:0. Dabei wurde der Gast regelgerecht durcheinander gewirbelt, von einer Verlegenheit in die andere gebracht und eine höhere Führung wäre jederzeit möglich gewesen.

Kurz vor der Halbzeit schlichen sich Leichtsinnsfehler beim TV ein und Dürnsricht schaffte den 1:3-Anschluss. Gleich nach der Pause drängten die Gäste auf eine Resultatsverbesserung und Nabburg gewährte Dürnsricht durch zwei Eigentore den 3:3-Ausgleich. Der weitere Spielverlauf war dann von einem offenen Schlagabtausch mit vielen Chancen hüben wie drüben geprägt . Am Ende hatte jedoch ein leistungsgerechtes 3:3-Unentschieden seinen Bestand.

Drei Siege und drei Niederlagen

Wackersdorf.Eine ausgeglichene Bilanz gab es für die Jugendfußballer des TV Wackersdorf: Sie gewannen drei Spiele und verloren dreimal. Eine Partie endete unentschieden.
Die F-Junioren gewannen ihr Heimspiel gegen den ASV Fronberg klar mit 5:1. Knapp mit 5:6 verloren die E-Junioren beim TSV Klardorf. Die D-2-Junioren unterlagen beim TSV 1880 Schwandorf II 3:5. Zu einem kampflosen Sieg kamen die D-Junioren, nachdem der TV Nabburg nicht angetreten war.

Die C-Junioren schlugen die SG Dachelhofen mit 3:0 und die B-Junioren verloren ihr Heimspiel gegen die SG Michelsdorf mit 0:4. 1:1 endete das Spiel der A-Junioren gegen die SG Chambtal.

Service

So erreichen Sie uns:Der neue Tag Nabburg:Am Mähntor 492507 Nabburg

Benjamin Tietz 09433/2402-50 E-Mail:sportsad@zeitung.org Fax: 09433/2402-40
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.