Klassensieg für den Kartfahrer Christian Bachmann
Lokalmatador vorn

Und wieder drehten sie mit Vollgas ihre Runden: Die Teilnehmer des MSC-Jugendkartslaloms fuhren auf dem Auerbacher Freibadparkplatz in Sekundenschnelle viele Pokale ein. Sie waren aus der gesamten nördlichen Oberpfalz angereist und lieferten sich tolle Rennen um die Pylonen.

Dabei räumte auch der Auerbacher Lokalmatador in der Klasse 3 (Jahrgang 2000/2001) wieder kräftig ab. Christian Bachmann siegte für den MSC Auerbach vor Paul Kisswetter vom MSC Marktredwitz und Philipp Härtl aus Kirchenthumbach, der ebenfalls für den MSC Auerbach an den Start ging. In der Klasse 2 (Jahrgang 2002/2003) holte Alina Fabian vom MSC Marktredwitz den Titel vor Oliver Thiem vom MSC Wiesau und Timo Hölzel, MSC Sparneck. Jonas Gruendel siegte in der Klasse Eins (Jahrgang 2004/2005) für den MSV Falkenberg vor Luis Sollfrank und Ramon Korte, beide vom MSC Wiesau.

In der Klasse 4 (Jahrgang 1998/1999) siegte Benedikt Siegel vom MC Lauf vor Annalena Wrobel, AMC Weiden, und Lena Bock, MSC Wiesau. Beim Jahrgang 1996/1997 holte Jonas Dreyer vom MSC Röthenbach den ersten Platz vor Tobias Kastner vom MSV Falkenberg und Sabrina Bachmann aus Ranna, die für den MSC Auerbach fuhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.