Kleiderprobe für die Schirmherren

Vom 5. bis 7. Juli feiert die Feuerwehr Hütten 125-jähriges Bestehen. Bei der Ehrenzeichenverleihung für aktive Feuerwehrleute im Grafenwöhrer Rathaus übergaben Feuerwehr-Vorsitzender Holger Cibis und Kommandant Mario Schneider an die Schirmherren des Jubiläumsfestes eine "Schutzausrüstung": je ein knallrotes T-Shirt.

Landrat Simon Wittmann und Bürgermeister Helmuth Wächter nahmen die XXL-Versionen lachend entgegen und probierten die Shirts mit der Werbung für das Dreitagefest gleich an. Dass sich die Hüttener aufs Feiern verstehen, zeigt das Programm. So spielt am Freitagabend ab 20 Uhr die Partyband "Rotzlöffl".

Am Samstag folgt für den Kreisbrandinspektions-Bereich die Abnahme der Prüfung für die Jugendleistungsspange. Zahlreiche Jugendgruppen der Wehren aus dem westlichen und südlichen Landkreis werden dazu erwartet. Ab 19 Uhr werden bei einem Preisschafkopf wertvolle Gewinne (erster Preis 500 Euro, eine Berlinfahrt, Fahrt in den Bayerischen Landtag sowie 125 Euro) ausgespielt.

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einem Kirchenzug und anschließendem Festgottesdienst. Danach lädt die Wehr zum Frühschoppen mit der Musikkapelle Dießfurt ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.