25.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kolb und Probst 55 Jahre bei der Schiedsrichtergruppe Marktredwitz

Kolb und Probst 55 Jahre bei der Schiedsrichtergruppe Marktredwitz Marktredwitz. (kro) Beim Sommerfest der Schiedsrichtervereinigung Marktredwitz wurden verdiente Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Neben Andreas Kunz vom SV Mitterteich (für zehn Jahre) erhielten zwei Urgesteine der Vereinigung, Konrad Kolb von den Sportfreunden Kondrau und Manfred Probst vom SV Waldsassen, die Ehrung für 55 Jahre. Obwohl der ehemalige Referee der 2. Bundesliga, Manfred Probst, mittlerweile in N
von Redaktion OnetzProfil

Marktredwitz. (kro) Beim Sommerfest der Schiedsrichtervereinigung Marktredwitz wurden verdiente Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Neben Andreas Kunz vom SV Mitterteich (für zehn Jahre) erhielten zwei Urgesteine der Vereinigung, Konrad Kolb von den Sportfreunden Kondrau und Manfred Probst vom SV Waldsassen, die Ehrung für 55 Jahre. Obwohl der ehemalige Referee der 2. Bundesliga, Manfred Probst, mittlerweile in Nürnberg wohnt, hält er weiterhin seinen Kameraden der Schiedsrichtergruppe Marktredwitz die Treue. Von links: Lehrwart Hannes Hörath, Andreas Kunz, Konrad Kolb, Kreisschiedsrichterobmann Reinhard Burger, Manfred Probst und zweiter Obmann Gerhard Laab. Bild: kro

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.