19.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kolpingfamilie erkundet Fulda und Erfurt

Kolpingfamilie erkundet Fulda und Erfurt (cs) Der Jahresausflug der Kolpingfamilie Auerbach führte in die hessische Stadt Fulda und nach Erfurt, die Landeshauptstadt von Thüringen. An der ersten Station gab es eine Stadtführung, auf der vor allem Dom, Schloss und die Altstadt Eindruck machten. Am Abend begeisterte das Musical "Kolpings Traum". Beim Sonntagsgottesdienst im Erfurter Dom begrüßte Weihbischof Hauke eigens die Gruppe aus Auerbach. Am Nachmittag führte sie der Erfurter Kolping-Vorsitzende Mic
von Autor CSProfil

Der Jahresausflug der Kolpingfamilie Auerbach führte in die hessische Stadt Fulda und nach Erfurt, die Landeshauptstadt von Thüringen. An der ersten Station gab es eine Stadtführung, auf der vor allem Dom, Schloss und die Altstadt Eindruck machten. Am Abend begeisterte das Musical "Kolpings Traum". Beim Sonntagsgottesdienst im Erfurter Dom begrüßte Weihbischof Hauke eigens die Gruppe aus Auerbach. Am Nachmittag führte sie der Erfurter Kolping-Vorsitzende Michael Meinung, in den Erfurter Dom und durch die Altstadt mit Fischmarkt, Krämerbrücke, Lutherdenkmal und Augustinerkloster. - Im Bild die Auerbacher in Erfurt am Aufgang zum Dom mit der Severikirche im Hintergrund. Bild: cs

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.