30.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kreisklasse Ost

von Redaktion OnetzProfil

FSV Tirschenreuth       7:0 (3:0)       SG Fuchsmühl Tore: 1:0 (6.) Martin Orsel, 2:0 (12.) und 3:0 (44.) David Häckl, 4:0 (49.) Martin Orsel, 5:0 (54.) Michael Weiß, 6:0 (76.) David Häckl, 7:0 (88.) Tobias Stilp - SR: Bernd Dietl (Krummennaab) - Zuschauer: 60

(chap) In einer vorgezogenen Begegnung kam der Tabellenführer zu einem ungefährdeten Heimsieg. Über die gesamte Spielzeit bestimmte der FSV das Geschehen nach Belieben. Bereits zur Halbzeit war die einseitige Partie entschieden. Erst nach 30 Minuten konnten die hoffnungslos unterlegenen Gäste das Spiel etwas ausgeglichener gestalten, ohne aber zu zwingenden Torchancen zu kommen. Nach dem Wechsel entschied ein Doppelschlag binnen fünf Minuten die Partie endgültig. Das schönste Tor des Tages erzielte Michael Weiß mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern in den Winkel. Bei zwei Lattentreffern hatte der Gast Glück, sonst wäre die Niederlage noch höher ausgefallen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp