30.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kreisklasse West

von Redaktion OnetzProfil

SV Fischbach       So. 15.00       FTE Schwandorf
Nach dem verdienten Auswärtssieg in Klardorf erwartet der SV Fischbach zuversichtlich den starken Aufsteiger aus der Kreisstadt. Trainer Robert Schafbauer weiß: "Wenn wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben wollen, müssen wir die Heimspiele gewinnen und das ist mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch diesmal unser Ziel."

Personell siehts sehr gut aus. Bei der Eintracht wird durch Verletzungen und Sperre die komplette Abwehr ausfallen, dennoch will sie sich beim Gastspiel in Fischbach gut aus der Affäre ziehen, was natürlich davon abhängt wie sich die Defensivabteilung präsentiert.

Obwohl einige Spieler aus der "Zweiten" nachrücken, will sich die Eintracht nicht verstecken und die Sache offensiv angehen.

SV Kemnath/Bu.       So. 15.00       SC Weinberg
"Die Mannschaft gab nach der Heimniederlage gegen Klardorf beim Aufsteiger FTE Schwandorf die richtige Antwort", ist Kemnaths Trainer Geri Lösch erleichtert. Jetzt kommt Schlusslicht SC Weinberg an den Buchberg, wobei der Gegner nicht am Tabellenplatz gemessen wird, aber definitiv drei Punkte eingefahren werden sollen.

Allerdings fehlen drei Stützen urlaubsbedingt. Wenig Chancen, vom Tabellenende wegzukommen, sieht Gästetrainer Richard Wagner beim schweren Gastspiel am Buchberg.

Wichtig wird es sein dass die Defensive kompakt steht und nach vorne Nadelstiche gesetzt werden können. Ein Punkt wäre schon ein großer Erfolg für Weinberg.

Gegner gesucht

Concordia Hütten AH

Die Alten Herren von Concordia Hütten suchen einen Gegner für den Freitag, 5. September. Anfragen unter 0162/2733316.

FC Tremmersdorf A-Jugend

Die A-Jugend des FC Tremmersdorf sucht für Samstag, 6. September, noch einen Gegner für Heim- oder Auswärtsspiel. Anfragen unter Telefon 09648-913734.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp