Kreisliga West SAD

TSV Tännesberg       So. 16.00       DJK Dürnsricht
Vier Niederlagen in Serie lautet die ernüchternde Bilanz des TSV Tännesberg in den vergangenen Wochen. Nun gilt es für den TSV das erste Erfolgserlebnis in diesem Jahr einzufahren. Ein Sieg wäre für die Mannschaft von Turan Bafra für das Selbstvertrauen der Truppe eminent wichtig.

Die Gäste aus dem Fensterbachtal benötigen derzeit jeden Zähler, um den Abstieg zu vermeiden. Trainer Hans-Jürgen Plößl haderte zuletzt mit der Chancenverwertung seiner Mannschaft, die es versäumte gegen die SpVgg Schönseer Land größtmögliche Chancen zu nutzen. Am Sonntag fehlen der DJK mit Max Schrott, Sebastian Flierl, Kilian Mauderer und Alex Honig vier Stammkräfte. Erfreulich ist derzeit die aufsteigende Form des Offensivspielers Fabian Lobinger: "Ich hoffe, dass bei ihm am Sonntag der Knoten platzt", ist Plößl zuversichtlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.