Krummennaab.
Im Blickpunkt Investition für die Zukunft

Platzwart Peter Fenzl (von links), zweiter Bürgermeister und Kassier Reinhard Naber, Vorsitzender Thomas Meierhöfer und Lagerhausgeschäftsführer Josef Scheidler freuen sich über einen neuen Rasenmäher. Bild: bwa
(bwa) 17 Jahre hatte der alte Rasenmäher des TSV schon auf dem Buckel. Deshalb entschied sich der Vorstand zum Kauf eines neuen Aufsitzmähers.

Der John Deere 740 mit 24 PS, an den auch der vorhandene Sammelbehälter passt, hat eine Schnittbreite von 157 Zentimetern. Das günstigste Angebot hatte das Raiffeisenlagerhaus Erbendorf gemacht. Das vergangene Woche erfolgte die Übergabe durch Geschäftsführer Josef Scheidler an Vorsitzenden Thomas Meierhöfer.

Der betonte, dass der Kauf eine Investition für die Zukunft sei und bedankte sich für die Unterstützung durch die Mitglieder.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.