Küken, Mäuse und Bären

Wer von der älteren Generation nicht gerade in den Kindergartentransport eingebunden ist, weiß meist gar nicht, wie es dort ausschaut. Diesen Mangel hat die Belegschaft des Kindergartens "HaWei" mit ihrer Chefin Elke Kolodzyk nun durch den jährlichen "Oma- und Opatag" ausgeräumt.

An drei Nachmittagen durften die Großeltern der Kükenkinder (bis drei Jahre) sowie der Mäuse- und Bärengruppen ihre Enkel besuchen. Auf der Terrasse ging es hoch her, wobei die Kleinen nach einem Begrüßungslied noch ein kleines Spielprogramm boten und die Größeren ihre gemalten Bilder verschenkten.

Im Aufenthalts- und Spielraum waren die kleinen Tische für die Kaffeetafel gedeckt, und alle langten kräftig zu. Die Besichtigung der Gruppenräume mit ihrer vielseitigen Ausstattung rundete das Programm ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.