06.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kursangebot

von Redaktion OnetzProfil

Industrie-Fachwirt bei Kolping

Amberg-Sulzbach. Das Kolping-Bildungswerk bietet die berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung "Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (IHK)". Am Dienstag, 9. September, lädt das Institut deswegen um 18.30 Uhr Interessenten zu einem kostenloser Infoabend in die Raigeringer Str. 25b in Amberg ein.

Die Interessenten werden an diesem Abend über die Inhalte und Durchführung des Lehrganges umfassend informiert. Der Industriefachwirt baut auf einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf auf. Beim erfolgreichen Abschluss bis 31.12.2016 gibt es sogar noch 1000 Euro in bar als Meisterbonus.

Der Lehrgang beginnt am 14. Oktober in Amberg. Die Lehrgangskosten sind als berufliche Aufstiegsfortbildung förderfähig. Anfragen und Anmeldungen sind direkt an das Kolping-Bildungswerk in Amberg, Raigeringer Straße 25 b an Fr. Hergert/Herrn Ertl unter Tel. 09621/7713-72 zu richten oder im Internet unter kolping-ostbayern.de zu stellen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.