Kutschen rollen auf Panoramastrecke durch den Steinwald

Kutschen rollen auf Panoramastrecke durch den Steinwald (soj) Zum Kutschenturnier mit Sommerfest lud der Reit-und Fahrverein Trevesenhammer auf die Reitanlage Kastner ein. Viele Kutscher versammelten sich schon am frühen Vormittag am Stall und starteten zu einer 15 Kilometer langen Panoramastrecke durch den Steinwald. Dabei durfte eine kleine Rast für Pferd und Kutscher nicht fehlen. Beim anschließenden Parcours konnten sie ihre Geschicklichkeit beweisen. Auf der Reitanlage war für jedermann etwas gebot
Zum Kutschenturnier mit Sommerfest lud der Reit-und Fahrverein Trevesenhammer auf die Reitanlage Kastner ein. Viele Kutscher versammelten sich schon am frühen Vormittag am Stall und starteten zu einer 15 Kilometer langen Panoramastrecke durch den Steinwald. Dabei durfte eine kleine Rast für Pferd und Kutscher nicht fehlen. Beim anschließenden Parcours konnten sie ihre Geschicklichkeit beweisen. Auf der Reitanlage war für jedermann etwas geboten, ob beim Ponyreiten oder bei den Kutschenfahrten. Bei strahlendem Sonnenschein verzeichneten der Reit-und Fahrverein und die Familie Kastner ein rundum gelungenes Sommerfest. Das Bild zeigt die platzierten Teilnehmer. Bild: soj
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.