29.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Lauerer-Stück in Bärnau zu sehen

Lauerer-Stück in Bärnau zu sehen Am Freitag startet zum vierten Mal der "Toni-Lauerer-Theatersommer" im Bärnauer Klostergarten. Dann heißt es: "Unser Rudi mog koa Wei!". Es geht um König Fußball und das Landleben eines Junggesellen, der nur den FC Bayern im Kopf hat, aber nichts von den Frauen wissen will. Mutter Berta und Kare Zankl sind nicht begeistert, dass ihr Rudi koa Wei findet und versuchen mit Hilfe des Pfarrers und des Viehhändlers ihren Filius unter die Haube zu bringen. Unterstützt von seinem
von Redaktion OnetzProfil

Am Freitag startet zum vierten Mal der "Toni-Lauerer-Theatersommer" im Bärnauer Klostergarten. Dann heißt es: "Unser Rudi mog koa Wei!". Es geht um König Fußball und das Landleben eines Junggesellen, der nur den FC Bayern im Kopf hat, aber nichts von den Frauen wissen will. Mutter Berta und Kare Zankl sind nicht begeistert, dass ihr Rudi koa Wei findet und versuchen mit Hilfe des Pfarrers und des Viehhändlers ihren Filius unter die Haube zu bringen. Unterstützt von seinem Bayernfan-Kumpel erwehrt sich der Rudi der angebotenen Damen. Vorstellungen sind geplant für Freitag und Samstag, 3./4. Juli, Freitag und Samstag, 10./11. Juli und Freitag und Samstag 17./18. Juli, jeweils um 20 Uhr. Karten für das Toni-Laurer-Stück gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, Informationen zum Stück unter Telefon 09635/3 45 00 28. (awo) Bild: hfz/Ockl

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.