30.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Leiserer Asphalt

von Redaktion OnetzProfil

"Flüsterasphalt"

Der hohe Anteil an Hohlräumen des Offenporigen Asphalts ("Flüsterasphalt") absorbiert den Schall der Fahrgeräusche und verhindert teilweise überhaupt deren Entstehung (durch Luftableitung). Die lärmmindernde Wirkung lässt jedoch nach etwa sechs bis acht Jahren nach, da Straßenschmutz und Reifenabrieb die Poren verstopfen. Da eine Reinigung der Poren bisher nicht möglich ist, sind andere Lösungen in Erprobung.

Splittmastix-Asphalt

Splittmastixasphalt ist eine spezielle Sorte des Asphalts für standfeste Deckschichten mit einer langen Lebensdauer. Die Oberflächenstruktur ist grobkörnig. Aufgrund des im Vergleich zu Asphaltbeton deutlich niedrigeren Sandanteils und der geringeren Berührungsfläche zwischen Reifen und Fahrbahn werden besonders polier-resistente Gesteinskörnungen verwendet. Splittmastixasphalt verträgt größere Schwankungen der Schichtdicke als Asphaltbeton.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp