Lernen, für die Gesundheit aktiv werden oder einfach Spaß haben: Angebote der Volkshochschule
Anregender Stoff für lange Abende

Viel Neues, aber auch Altbewährtes bietet die Volkshochschule im Herbst und Winter. Der Flötenkreis um Agathe Schriml (rechts) trifft sich zum Beispiel seit 22 Jahren alle vier Wochen. Neueinsteiger sind willkommen. Bild: swt

Gerade erschienen ist das neue Herbst/Winterprogramm der Volkshochschule (VHS) im Landkreis Amberg-Sulzbach. Auch in der Außenstelle Auerbach legt sie wieder interessante Angebote für die Gesundheit, Freizeit und Weiterbildung auf.

Auf Menschen, die gerne die Arbeit mit und am Computer erlernen möchten, freut sich Hans-Gerhard Bruckner. Teilnehmer ohne Vorkenntnisse führt er ab 22. November in die digitale Welt ein, und zwar im EDV-Raum der Realschule. An Nutzer mit geringen Kenntnissen wendet sich ein Kurs zu Windows 7 ab 7. Oktober im EDV-Raum der Mittelschule.

Schwerpunkt Demenz

Ein Schwerpunktthema im Herbst ist die Demenz. Ein Fachvortrag am 8. Oktober ab 14 Uhr in der St.-Johannes-Klinik Auerbach hat die Pflege und psychologische Betreuung dementer Patienten zum Inhalt.

Dr. Klaus Gebel spricht am 13. Oktober über das Thema Demenz. Dabei läuft der Film "Eines Tages". Er erzählt drei packende Geschichten aus dem Leben mit Demenz. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einer Diskussion. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kolpingsaal. Der Vortrag "Verhaltensstörung bei Demenz" schließt die Reihe am 29. Oktober ab, Dr. Gebel referiert im Pflegeheim Ranna ab 15.30 Uhr dazu. Die drei Veranstaltungen sind Bestandteil der Landkreis-Demenzwochen.

Die Vogelwelt Südwestafrikas und Sozialprojekte in Namibia stellt Peter Spätling am 21. November ab 19 Uhr im Bürgerhaus vor.

Backtag am Holzofen

Kulinarisch geht es zu bei Gabi Schleicher. Sie belebt ein altes Handwerk neu und zeigt Brotbacken im Holzofen. Termin ist Samstag, 20. September, von 11 bis 16 Uhr am Galgenberg.

Mit Speckner Fett abbauen

Wer abnehmen möchte, ist richtig bei Helga Speckner. Sie bietet zwei Kurse an, einmal ab 9. Oktober und dann ab 15. Januar. Sie umfassen jeweils zehn Treffen.

"Die 2. Pubertät - Wechseljahre als Chance" behandelt Birgit Trenz am 20. November um 19 Uhr in der St.-Johannes-Klinik Auerbach. An gleicher Stelle spricht sie am 9. Oktober um 19 Uhr über die 12 Lebenssalze nach Dr. Schüßler.

Fernöstlich wird es mit "Yoga auf dem Stuhl" ab Montag, 6. Oktober, um 17 Uhr in der Mittelschule Auerbach. Ein zweiter Kurs beginnt am Mittwoch 8. Oktober. Beide Kurse hält Margareta Bosser. Sie lädt auch ein zum "Hatha Yoga", einem Körpersensibilitätstraining ab 8. Oktober jeweils um 19.30 Uhr.

Yin Yoga und Qi Gong

Luke Luber erklärt die Grundlagen des "Yin Yoga" am Samstag, 22. November, von 10 bis 16 Uhr in der Mittelschule. Maria Wiesner lädt ein zu "Qi Gong zum Kennenlernen" am Montag, 6. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Mittelschule. Qi Gong für Fortgeschrittene gibt es ab Montag, 10. November, um 18.30 Uhr, ebenfalls in der Mittelschule.

Ursula Bauer lädt ein zur Gymnastik mit Musik ab Dienstag, 16. September, um 20 Uhr in der Helmut-Ott-Halle. Ein zweiter Kurs beginnt dort am Dienstag, 13. Januar 2015, ebenfalls um 20 Uhr.

Anmelden bei Gaby Koch

Buchungen für alle Kurse nimmt Gaby Koch unter Telefon 09643/ 12 29 oder per E-Mail an vhs.koch@t-online.de entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.